Wonach suchen Sie?

    PHYSIOTHERAPIE

    Wir begleiten Sie stationär und ambulant während Ihrem Heilungs- und Rehabilitationsprozess und bieten individuelle Beratung. Eine umfassende Befundaufnahme bildet zusammen mit Ihren Therapiezielen die Basis für die individuell abgestimmte Behandlung.

    Eine Physiotherapeutin trainiert einen Mann mit einem amputierten Bein
    Patienten & Angehörige

    Infos & Übungen

    Wir haben Videos und Anleitungen zu verschiedenen Übungen zusammengestellt, die Sie einfach zu Hause durchführen können. Auf der nachfolgenden Seite finden Sie Inhalte zu folgenden Themen:

    • Aktivität und Mobilität
    • Atemtherapie
    • Schulterbeschwerden
    • Schwindel
    • Schmerzen verstehen

    zu den Infos & Übungen

    Ambulante onkologische Rehabilitation

    In der ambulanten onkologischen Rehabilitation untertützen wir Sie mit unterschiedlichen Angeboten, damit Sie wieder Tritt im Leben fassen und mit Zuversicht nach vorne schauen.
    Das Rehabilitationsprogramm wird nach Ihren Bedürfnissen zusammengestellt. In einem Erstgespräch finden wir heraus, welche Angebote zu Ihrer aktuellen Situation passen. Verschiedene Gruppen- und Einzeltherapien stehen im Bürgerspital oder bei externen Anbietern zur Auswahl. 

    Broschüre «Ambulante onkologische Rehabilitation» 

    Ambulante pulmonale Rehabilitation

    Wir richten uns an Patienten mit einer Lungenerkrankung. In diesem Gruppenprogramm steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit im Alltag, gewinnen Sicherheit bezüglich körperlicher Belastbarkeit sowie im Umgang mit Dyspnoe (Atemnot) und erfahren mehr über Ihre Krankheit. Das Programm findet während drei Monaten zweimal wöchentlich à je zwei Stunden statt.

    In der Physiotherapie lernen Sie die Anwendung von Atemtechniken zur Bewältigung von Dyspnoe und zur Sekretmobilisation. Wir schulen Sie in gesunder und ausgewogener Ernährung, im Umgang mit der Lungenerkrankung von ärztlicher und psychologischer Seite sowie zum Thema Inhalation.

    Broschüre «Ambulante Pulmonale Rehabilitation»

    Long-Covid-Gruppe

    Einige Patienten erholen sich nur langsam von einer schweren COVID-19-Erkrankung. Nach einer überstandenen Infektion berichten viele Menschen über anhaltende körperliche Beschwerden wie z.B. verminderte Belastbarkeit, Atemnot, Müdigkeit, Schmerzen und neurologische Defizite. Eine Rückkehr in den gewohnten Lebens-und Berufsalltag kann erschwert sein.

    Unser Gruppenangebot für Post-Covid-Patient*innen zielt auf die Wiederherstellung der Belastbarkeit und Aufrechterhaltung der Alltagsaktivitäten ab.

    Broschüre «Long-Covid-Gruppe»  

    GLA:D®-Programm bei Knie- und Hüftarthrose

    Der GLA:D®-Kurs (GLA:D®: Good Life with Osteoarthritis in Den­mark) richtet sich an Personen mit Knie- oder Hüftgelenksarthrose, die mit aktiver Bewegung ihre Lebensqualität verbessern möchten.

    Nach den Eintrittsuntersuchungen nehmen Sie an einem Gruppentraining zur neuromuskulären Kräftigung teil. Die Trainings werden von zertifizierten GLA:D®-Therapeutinnen geleitet, die Ihnen auch aktuelles Wissen zu Arthrose und Bewegung vermitteln.

    Broschüre «GLA:D-Programm» bei Knie- und Hüftarthrose
    Flyer «GLA:D-Programm» am Bürgerspital Solothurn

    Ambulante Rehabilitation

    Sie profitieren von unserem langjährigen Know-How in der neurologischen und muskuloskelettalen Rehabilitation. Ihr Therapieprogramm wird individuell angepasst und auf Ihre Bedürfnisse und Ziele ausgerichtet - in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Ergotherapie, Logopädie und Neuropsychologie. Wir freuen uns, Sie auf dem Weg zu mehr Selbstständigkeit, erhöhter Mobilität und erfolgreicher Kommunikation zu begleiten.

    Broschüre «Ambulante Rehabilitation» 

    Leistungsangebot

    Ambulatorium

    • Abklärung und Behandlung von Sturzproblematiken
    • Abklärung und Behandlung von Schwindelproblematiken
    • Bewegungstherapie im Gehbad
    • Bewegungs- und Manualtherapie
    • Medizinische Trainingstherapie
    • Neurorehabilitation
    • Lymphdrainage (Komplexe Entstauungstherapie inkl. Bandagen)
    • Beckenbodenphysiotherapie für Frauen und Männer
    • Beratung und Anpassung therapeutischer Übungen, körperliche Aktivität und Training
    • Beratung bezüglich bewegungs- und aktivitätsförderndendem Gesundheitsverhalten und Prävention
    • Atemphysiotherapie
    • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
    • Instruktionen von Heimgeräten der Elektrotherapie (Tens/Compex)
    • Weichteiltechniken und Massagen
    • Elektro- und Thermotherapie

    Ambulante interdisziplinäre Behandlungsprogramme

    Gruppentherapien

    Stationäres Angebot

    • Unterstützung für eine rascher Verbesserung von Funktionen Förderung  Selbständigkeit
    • Vorbereitung auf Austritt
    • Behandlung von Begleitsymptomen und Prävention von Folgebeschwerden
    • Rehabilitation bei neurologischen Erkrankungen und Beschwerden am Bewegungsapparat