Wonach suchen Sie?

    THORAXCHIRURGIE

    Wir behandeln Verletzungen und Erkrankungen des Brustkorbs, seiner inneren Organe und des Zwerchfells. Dazu gehört unter anderem die chirurgische Behandlung von Thoraxtumoren und Lungenmetastasen, aber auch Lungen- und Brustfellinfektionen sowie Rippenbrüche fallen in dieses Spezialgebiet.

    Der Thoraxchirurg untersucht eine Patientin
    Patienten & Angehörige

    Die Zuweisung erfolgt durch Ihre behandelnde Ärztin oder Ihren behandelnden Arzt.

    Lungenkrebs (Bronchuskarzinom)

    Lungenoperationen bei bösartigen Lungentumoren führen wir in geeigneten Fällen minimal-invasiv und videoassistiert mittels Thorakoskopie (Schlüssellochchirurgie) durch, ansonsten mittels einer offenen Operation durch Thorakotomie (Rippenzwischenraum-Schnitt). Weiter umfasst die Operation die Lymphknotenentfernung mediastinal (im Mittelfell) und zu diagnostischen Zwecken auch die Mediastinoskopie (Mittelfellspiegelung). Wir behandeln unsere Patienten in enger Zusammenarbeit mit Tumor- und Lungenspezialisten sowie Strahlentherapeuten.

    Andere Thoraxtumoren

    Lungenmetastasen sind Ableger (Tochtergeschwülste) von Tumoren, die ausserhalb des Brustkorbs ihren Ursprung haben. Wir entfernen Tumoren des Brustfells (Mesotheliom, Brustfellkrebs), des Mittelfells (Thymom) und Rippentumoren (Sarkom), sowie gutartige Tumoren (u.a. Neurinom, Fibrom, Hamartom).

    Lungeninfektionen & Brustfellinfektionen

    Lungenabszesse und Eiterschwielen des Brustraums (Pleuraempyem) werden durch Bakterien, Pilze oder Parasiten verursacht und müssen bei schwerem Verlauf thoraxchirurgisch entfernt werden.

    Weitere Behandlungsangebote

    In unser Behandlungsspektrum gehören ausserdem der Lungenkollaps (Pneumothorax), die Lungenüberblähung (Lungenemphysem), die Lungenfibrose und andere diffuse Lungenerkrankungen. Wir behandeln Patienten mit übermässigem Schwitzen der Hände und Achselhöhlen (Hyperhidrosis) oder krankhaftem Erröten (Erythtrophobie), wenn konservative Behandlungsversuche nicht zum Ziel führen.

    Verletzungen des Thorax (Rippenbrüche, Lungenverletzungen, Bluterguss im Thorax) können meist mittels Thoraxdrainage behandelt werden. Manchmal erfordern sie eine Notfalloperation oder eine Rippenstabilisierung (Osteosynthese).

    Zuweiser

    Erwünschte Unterlagen für Sprechstunden

    Ausgefülltes Zuweisungsformular, bereits vorhandene Unterlagen (Röntgenbilder, Berichtskopien etc.), Diagnose und Medikation

    Zuweisungsformular

    Sekretariat

    T 062 311 43 31
    sekr-chirurgie.kso@spital.so.ch

    Leistungsangebot

    Bronchuskarzinom (Lungenkrebs)

    • Pneumonektomie (Lungenflügelentfernung)
    • Lobektomie (Lungenlappenentfernung)
    • Segmentektomie (Lungensegmentresektion)
    • Wedge Resection (Lungenkeilresektion)
    • Thorakoskopie (Schlüssellochchirurgie)
    • Mediastinoskopie (Mittelfellspiegelung)

    Andere Thoraxtumore

    Abklärung, Beratung und Behandlung bei:

    • Lungenmetastasen
    • Mesotheliom (Brustfellkrebs)
    • Thymom (Mittelfell)
    • Rippentumore
    • gutartige Tumore (u.a. Neurinom, Fibrom, Hamartom)

    Lungen- und Brustfellinfektionen

    Abklärung, Beratung und Behandlung bei:

    • Lungenabszesse und Eiterschwielen des Brustraums (Pleuraempyem)
    • Lungentuberkulose
    • Hundebandwurm-Zysten

    Weitere Behandlungsangebote

    Abklärung, Beratung und Behandlung bei:

    • Pneumothorax (Lungenkollaps)
    • Lungenüberblähung (Lungenemphysem)
    • Lungenfibrose
    • Hyperhidrosis (übermässiges Schwitzen der Hände und Achselhöhlen)
    • Erythtrophobie (krankhaftes Erröten)
    • Verletzungen des Thorax (Rippenbrüche, Lungenverletzungen, Blutergüsse)
    • Osteosynthese (Rippenstabilisierung)
    Team
    habicht_james_p1_web_01

    Dr. med. James Habicht

    Leitender Arzt

    T 032 627 45 51 (Solothurn), 062 311 43 31 (Olten)
    james.habicht@spital.so.ch

    Mehr erfahren