SOZIALBERATUNG

Wir unterstützen Patienten und Angehörige während und nach dem Klinikaufenthalt rund um die Themen soziales Umfeld, Wohnen, Arbeit, Finanzen/Sozialversicherungen und erwachsenenschutzrechtliche Massnahmen. Die soziale Nachbetreuung wird mittels Vernetzung an geeignete Beratungsstellen und Institutionen sichergestellt.

Einblick in die Psychiatrischen Dienste
Patienten & Angehörige

Die Sozialberatung setzt sich aus ausgewiesenen Fachpersonen der Sozialen Arbeit zusammen. Wir unterstehen den vom Berufsverband für Sozialarbeit festgelegten ethischen Richtlinien sowie der beruflichen Schweigepflicht. Wir unterstützen und begleiten Patienten in ambulanter, tagesklinischer und stationärer Behandlung bei folgenden Fragestellungen:

Soziales Umfeld

Wir beziehen Ihre Angehörigen und wichtigen Bezugspersonen auf Wunsch und nach Möglichkeit in unsere Beratung ein.

Wohnen

Wir unterstützen Sie bei der Verbesserung Ihrer Wohnsituation, indem wir Hilfestellungen in Ihrem gewohnten Umfeld leisten oder mit Ihnen den Wechsel in eine geeignetere Wohnform (Wohnheim, Betreute Wohngemeinschaft) organisieren.

Arbeit

Wir setzen uns für die Erhaltung Ihres Arbeitsplatzes ein und unterstützen Sie auch bezüglich beruflicher Massnahmen der Sozialversicherungen. In Absprache mit Ihnen organisieren wir sinnvolle Tagesstrukturen und Freizeitgestaltungen.

Finanzen/Sozialversicherungen

Wir unterstützen Sie in der Klärung Ihrer finanziellen Ansprüche gegenüber Sozialversicherungen (Krankentaggeldversicherung, Arbeitslosenversicherung, Invalidenversicherung usw.) sowie der Sozialhilfe und beraten Sie in allgemeinen finanziellen Belangen (Budget, Steuern, administrative Fragen). Im Weiteren beraten wir Sie rund um die Finanzierung ambulanter Hilfs- und Pflegeangebote (z. B. Spitex), Tagesstrukturen, Freizeitangeboten, begleiteten Wohnformen sowie Heimen.

Erwachsenenschutz

Wir informieren und beraten Sie in Fragen des Erwachsenenschutzes und helfen Ihnen, falls Sie einen Antrag auf Errichtung einer Beistandschaft stellen möchten.

Vernetzung

Wir arbeiten mit den bereits involvierten Fachstellen zusammen und kennen die passenden Beratungsstellen für Ihre weiterführenden sozialen Anliegen. Wir vermitteln Sie gerne an die geeigneten Stellen (Sozialamt, Schuldenberatung, spezifische Beratungsstelle, Rechts- und Familienberatungsstelle usw.) weiter.

Zuweiser

Zuweisungsformulare

Anmeldung

T 032 627 14 86
info.pd@spital.so.ch

Leistungsangebot

Soziales Umfeld

  • Miteinbezug von Angehörigen und wichtigen Bezugspersonen in den Beratungsprozess

Wohnen

  • Installation von Hilfestellungen in der bestehenden Wohnform
  • Organisation einer geeigneten neuen Wohnform 

Arbeit

  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzerhaltung
  • Unterstützung von beruflichen Massnahmen im Bereich der Sozialversicherungen
  • Unterstützung bei der Organisation der Tagesstruktur und Freizeitgestaltung

Finanzen/Sozialversicherungen

  • Klärung von finanziellen Ansprüchen gegenüber Sozialversicherungen und der Sozialhilfe
  • Beratung in allgemeinen finanziellen Belangen
  • Beratung betreffend Finanzierung ambulanter Hilfs- und Pflegeangeboten sowie von Tagesstrukturen und Wohnformen

Erwachsenenschutz

  • Informationen und Beratung in Fragen des Erwachsenenschutzes
  • Unterstützung bezüglich Beantragung einer Beistandschaft

Vernetzung

  • Zusammenarbeit mit den bereits involvierten Fachstellen
  • Vermittlung an weiterführende fachspezifische Beratungsstellen
Sonstige standortspezifische Informationen

Arbeitstherapie

Alle stationären Patienten oder Tagespatienten haben im Rahmen des milieutherapeutischen Konzepts die Möglichkeit, ausserhalb der Station einer geeigneten Beschäftigung nachzugehen. Diese gilt als Therapieform und wird in Zusammenarbeit mit der Wärchstatt Wyssestei der Solodaris Stiftung durchgeführt. Das Arbeitstraining dient dazu, Fertigkeiten und Fähigkeiten im Arbeitsalltag aufrecht zu erhalten und/oder zu entwickeln, eine geregelte Tagesstruktur einzuhalten, die Konzentrationsfähigkeit zu fördern, Ausdauer zu entwickeln und neue soziale Kontakte zu knüpfen.