Wonach suchen Sie?

    ERNÄHRUNGSBERATUNG

    Wir unterstützen stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten bei der Umstellung ihrer Ernährung. Dabei legen wir grossen Wert auf eine individuelle Betreuung.

    Am runden Tisch wird die Behandlung der Patientin besprochen
    Patienten & Angehörige

    Es gibt verschiedenste Gründe, weshalb wir unsere Ernährungsgewohnheiten überdenken und ändern müssen: problematische Gewichtszunahmen oder –abnahmen; Krankheitsdiagnosen, die eine besondere Ernährung erfordern (z.B. energie- und eiweissreich, energie- und eiweissarm, kohlenhydratdefiniert); Schwangerschaft und Stillzeit, das Auftreten einer Lebensmittelunverträglichkeit oder einer Mangelerscheinung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ernährung an Ihre Situation anpassen und sind bei der Umstellung an Ihrer Seite.

    Die Ernährungsberatung ist an das Stoffwechselzentrum angesiedelt. Sie profitieren somit von einem fachbereichsübergreifenden Team aus Ärztinnen und Diabetesberatern, welches Ihnen zur Seite steht.

    Kosten

    Erfolgt die Zuweisung durch Ihre behandelnde Ärztin oder Ihren behandelnden Arzt bei einer der folgenden Grunddiagnosen, ist die Kostenübernahme durch die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse gewährleistet (Art. 9b KLV):

    • Stoffwechselkrankheiten
    • Adipositas (Body-Mass-Index über 30) und Folgeerkrankungen durch das Übergewicht oder in Kombination mit dem Übergewicht
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Krankheiten des Verdauungssystems
    • Nierenerkrankungen
    • Fehl- sowie Mangelernährungszustände
    • Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile

    Kosten für Selbstzahlende

    Erstkonsultation: CHF 118.80
    2.-6. Folgeberatung: CHF 92.40
    ab 7. Beratung: CHF 76.80

    Leistungsangebot

    Stationäre Behandlung

    Individuelle Ernährungstherapie bei:

    • Appetitlosigkeit
    • Allergien / Unverträglichkeiten
    • Stoffwechselerkrankungen
    • künstlicher Ernährung
    • prä- und postoperativer Ernährung

    Ambulante Behandlung

    Beratung bei:

    • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes mellitus Typ 1 und 2 oder Schwangerschaftsdiabetes)
    • Übergewicht bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. erhöhten Blutfettwerten)
    • Nierenerkrankungen
    • Krankheiten des Verdauungssystems (z.B. Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa)
    • Fehl- sowie Mangelernährungszuständen
    • Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsmittelbestandteile sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten (z.B. Zöliakie, Laktose- und Fruktoseunverträglichkeit, Reizdarm oder Blähungen)
    • Essstörungen (z.B. Anorexie, Bulimie, Binge-Eating)
    • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Fragen zur Sporternährung

    Gruppenberatungen

    • Gruppenkurse für übergewichtige Erwachsene und Kinder
    • Ambulante kardiale Rehabilitation
    • Funktionelle Insulintherapie
    • Kochkurse
    • Vorbereitungskurs für eine bariatrische Operation (Magenverkleinerungsoperation)