Wonach suchen Sie?

    WIRBELSÄULENCHIRURGIE

    Die Wirbelsäulenchirurgie umfasst das gesamte Spektrum an Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule.
    Die Patientinnen und Patienten dieses Zentrums profitieren von der Diagnose bis zum Ende der Behandlung von unserem erfahrenen Team.

    Eine Frau sieht sich lächelnd die Erklärungen des Spezialisten an.
    Auszeichnung "Surgical Spine Centre of Excellence"

    Auszeichnung zum "Surgical Spine Centre of Excellence"

    Diese Auszeichnung wurde von der Europäischen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie (EUROSPINE) verliehen, nachdem die "spineUnit" unter Leitung von Chefarzt Dr.med.Stephan Marx die Beurteilung und das Audit mit Bravour bestanden haben.

    Den Auditoren fielen die ausserordentliche technische Ausrüstung und die hohe personelle Qualifikation auf. "Die Patienten dieses Zentrums profitieren von der Diagnose bis zum Ende der Behandlung von einem herausragenden fachspezifischen Netzwerk."

    Diese wertvolle Auszeichnung geht nur an ausserordentlich kompetente Teams bestehend aus Neurochirurgen und Orthopäden und wurde erst wenigen Kliniken in ganz Europa verliehen.
     

    Hohe Präzision in der Bildgebung

    In der Orthopädischen Klinik verfügen wir über einen O-Arm. Dabei handelt es sich um ein mobiles, multidimensionales chirurgisches Bildgebungssystem, das die Funktionen eines C-Bogens mit denen eines intraoperativen 3D-Bildgebungssystems verbindet und deshalb eine sehr hohe Bildqualität liefert (zwei- und dreidimensional).

    Das Gerät wird vor allem in der Wirbelsäulenchirurgie eingesetzt und erhöht die Präzision der Schraubenlage in den Wirbelkörpern. Unsere Patienten sind zudem einer geringeren Strahlenexposition ausgesetzt. Mit dem O-Arm werden auch neue minimal-invasive Operationsmethoden etabliert.

    Eurospine Logo Siegel
    Patienten & Angehörige

    Wir wenden modernste OP-Technologie und die neuesten Verfahren und Implantate an. Intraoperative Computernavigation, minimal-invasive Methoden und mikroskopisch gestützte Operationen gehören zu unseren Standards. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie an, inklusive der konservativen Behandlung (Schmerztherapie, Physiotherapie etc.) und der Nachsorge. 

    Video «Minimalinvasive Bandscheibenoperation (Diskushernie)»
     

    Zuweisende

    Erwünschte Unterlagen für Sprechstunden

    Ausgefülltes Online-Zuweisungsformular, bereits vorhandene Unterlagen (Röntgenbilder, Berichtskopien etc.), Angabe der genauen Patientenpersonalien inklusive Krankenkasse oder Unfallversicherung (mit Arbeitgeber)

    Zuweisungsformulare

    Leistungsangebot

    Abklärung, Beratung und Behandlung bei:

    • Sportverletzungen an der Wirbelsäule
    • Diskushernie (Bandscheibenvorfall, -prolaps)
    • Diskogener Schmerz (Bandscheibenabnutzung)
    • Osteochondrose (Wirbelkörperarthrose)
    • Spondylarthrose (Facettengelenksarthrose = kleine Wirbelgelenke)
    • Instabilität der Wirbelsäule
    • Spondylolyse (fehlender oder gebrochener Wirbelbogen)
    • Spinalkanalstenose/Foraminalstenose
    • Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung)
    • Wirbelkörperfraktur (Wirbelkörperbruch) durch Unfall oder Osteoporose
    • Wirbelsäulentumor
    • Epifusionale Degeneration (Anschlussdegeneration)
    • Revisionen bei fehlgeschlagener Behandlung, ausgebrochenen Schrauben, Schraubenfehllagen etc.
    • Pseudarthrose (nicht geheilter Knochenbruch) an der Wirbelsäule, insbesondere am Genick
    • Primäre Wirbelsäulenerkrankungen (Rheumaerkrankungen wie Rheumatoide Arthritis, Morbus Scheuermann, Morbus Baastrup, Morbus Bechterew, Morbus Forrestier)
    Ausbildung

    Ausbildung

    Bis vor Kurzem war es jedem chirurgisch tätigen Arzt der Fachrichtungen Orthopädie und Neurochirurgie gestattet, Operationen an der Wirbelsäule durchzuführen – egal ob er über eine speziell vertiefte Kenntnis der Anatomie, Biomechanik oder Instrumenten- und Implantatkunde verfügte, oder eben nicht. Welt- und Europaweit bemühte man sich deshalb seit Jahren, verlässliche Merkmale zur Qualitätssicherung von ärztlichem Handeln, sowie von Eingriffen und Operationen zu definieren.

    Es wurden schliesslich von den jeweiligen Fachgesellschaften Standards bestimmt, Weiterbildungsprogramme entwickelt und entsprechende Titel geschaffen. Als eine der weltweit grössten und wichtigsten Fachgesellschaften hat die EUROSPINE ein entsprechendes Weiterbildungsprogramm entwickelt und auch die Schweizerische Gesellschaft für spinale Chirurgie (SGS) hat in Zusammenarbeit mit swissorthopaedics (SO) und der Schweizerischen Gesellschaft für Neurochirurgie (SGNC) einen Weiterbildungstitel mit ähnlichen Inhalten geschaffen.

    Alle operativ tätigen Ärzte der spineUnit sind speziell für Operationen an der Wirbelsäule qualifiziert und verfügen über den Weiterbildungstitel der SGS, welcher durch das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) monitorisiert wird. Daneben wurde das Kantonsspital Olten unter Chefarzt Dr. med. Stephan Marx, als eine der ersten Kliniken als Ausbildungsklinik zum Weiterbildungstitel Wirbelsäulenchirurgie bestimmt und bietet seither die komplette 3 jährige Zusatzausbildung für Fachärzte der Orthopädie oder Neurochirurgie an.

    Des Weiteren verfügen die Mitglieder der EUROSPINE das Basic- oder Advanced-Diplom, oder das Masterzertifikat der Deutschen Wirbeläulengesellschaft (DWG). Überdies sind, bei jährlich etwa 4`000 - 5`000 Schmerzinterventionen, alle Mitglieder des oberen Kaders der spineUnit im Besitz des "Weiterbildungstitels interventionelle Schmerztherapie" (SSIPM).

    Ausserdem hat die europäische Fachgesellschaft EUROSPINE, der spineUnit des Kantonsspitals Olten unter Leitung von Dr. Marx nach bravourös bestandenem Audit, kürzlich den wertvollen Titel "Surgigal Spine Centre of Excelence" verliehen. Damit ist das Kantonsspital Olten befähigt, die international anerkannte Ausbildung zum Basis- und Advanced-Diplom der EUROSPINE durchzuführen.

    Unsere Auszeichnungen: 

    Team
    Seiichi_Erne_p1_web

    Dr. med. Seiichi Erné

    Leitender Arzt 

    Mehr erfahren
    Balata_Hugir_fotomtina_p1_web

    Dr. med. (IRQ) Hugir Balata

    Leitender Arzt

    Mehr erfahren
    Deak_Gabor_p1_web

    Dr. med. (H) Gábor Deák

    Leitender Arzt

    Mehr erfahren
    Zsoldos_Tamas_p1_web

    Dr. med. (H) Tamás Zsoldos

    Leitender Arzt

    Mehr erfahren
    Tselios_Dimitrios_fotomtina

    Dimitrios Tselios

    Oberarzt

    Mehr erfahren