Wonach suchen Sie?

    VISZERALCHIRURGIE

    Wir behandeln Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen des Magen-Darm-Trakts, der Organe im Bauchraum, der Bauchwand und der Körperdrüsen.

    Der Chirurg bedient den Da Vinci-Operationsroboter
    Patienten & Angehörige

    Die Zuweisung erfolgt über Ihre behandelnde Ärztin oder Ihren behandelnden Arzt.

    Die Allgemein- und die Viszeralchirurgie bilden das Kernangebot der Chirurgie soH. Die Viszeralchirurgie umfasst die Abklärung, die operative Therapie und die Nachbehandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen des Magen-Darm-Traktes sowie der Organe im Bauchraum wie Leber, Gallenblase und Gallenwege, Bauchspeicheldrüse und Milz. Ausserdem behandeln wir Erkrankungen der Bauchwand und der Körperdrüsen (z.B. Nebennieren und Schilddrüse).

    Wenn immer möglich führen wir unsere Eingriffe minimal-invasiv (Laparoskopie/Schlüssellochchirurgie) durch. Patienten empfinden nach dem Eingriff weniger Schmerzen und der Heilungsprozess läuft in der Regel schneller ab. Je nach Eingriff und Methode können Patienten bereits am gleichen Tag nach Hause gehen oder müssen nur ein bis zwei Tage bei uns im Spital bleiben.

    Unsere häufigsten Eingriffe

    • Entfernen der Gallenblase (Cholecystektomie)
    • Hernienchirurgie
    • Appendektomie (Wurmfortsatz-Entfernung)
    • Eingriffe im Bauch bei Verwachsungen (Adhäsiolyse)
    • Entfernen von Weichteiltumoren.
    Zuweiser

    Erwünschte Unterlagen für Sprechstunden

    Ausgefülltes Zuweisungsformular, bereits vorhandene Unterlagen (Röntgenbilder, Berichtskopien etc.), Angabe der genauen Patientenpersonalien, Diagnose und Medikation

    Zuweisungsformular

    Anmeldung

    T 062 311 42 31
    chirurgie.kso@spital.so.ch

    Leistungsangebot

    Erkrankungen der Speiseröhre und/oder Zwerchfells

    • Operation bei Speiseröhren-Divertikel (Zenker Divertikel) (Abklärungen, Therapien und Operationen erfolgen stets in enger Zusammenarbeit mit den HNO-Ärzten)
    • Operation bei Zwerchfellbruch (Hiatushernie)

    Erkrankungen des Magens inklusive Tumorchirurgie

    • Entfernung eines Magenanteils (Partielle Gastrektomie)
    • Totale Magenentfernung (Gastrektomie)

    Erkrankungen an Leber und Gallenblase

    • Gallenblasenentfernung
    • Operationen an den Gallenwegen
    • Leberchirurgie (atypische Resektionen)

    Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse inklusive Tumorchirurgie

    • Operationen bei komplexen akuten Entzündungen (Nekrosektomie) respektive Zysten
    • Entfernen des Kopfes der Bauchspeicheldrüse (Whipple-Operation)
    • Entfernen des Schwanzes der Bauchspeicheldrüse (Pankreaslinksresektion)
    • Entfernen von Tumoren im Bauchraum (intraperitoneal)
    • Entfernen von Tumoren hinter dem Bauchfell (Retroperitoneum)

    Erkrankungen der Milz

    • Entfernen der Milz (Splenektomie)

    Erkrankungen des Dünndarms inklusive Tumorchirurgie

    • Teilentfernung des Dünndarms
    • Operation bei Darmverschluss
    • Lösen von Verwachsungen

    Erkrankungen am Dickdarm inklusive Tumorchirurgie

    • Blinddarm Operation (Appendektomie)
    • Linksseitige Dickdarmentfernung (Hemikolektomie)
    • Rechtsseitige Dickdarmentfernung (Hemikolektomie)
    • Operationen am künstlichen Darmausgang
    • Wiederherstellung der Darmkontinuität nach Anlage eines künstlichen Darmausganges

    Erkrankungen des Enddarms inklusive Tumorchirurgie

    • Entfernung eines Teil des Enddarms (Rektumresektion)
    • Entfernen des Enddarms (Rektum-Amputation)

    Proktologie (Erkrankungen des Analkanals und Afters)

    Die Abklärung von Erkrankungen des Analkanal respektive am After benötigen eine genaue Untersuchung, um die Ursache der Beschwerden herauszufinden. Hierfür stehen neben der Enddarm-Spiegelung auch der Ultraschall (Endosonographie) zur Verfügung. Die Erkrankungen sind vielseitig und umfassen folgende Beschwerdegebiete:

    • Blutabgang beim Stuhlgang
    • Prolaps
    • Abzess/Schwellungen/Fisteln
    • Hauterkrankungen (Juckreiz, Ekzem, Kondylome)
    • Stuhlinkontinenz
    • Schmerzen im Damm respektive Steissbein-Bereich
    • Krebsvorsorge

    Da der Intimbereich betroffen ist, können Abklärung und Therapie kann auf Wunsch von einem weiblichen oder männlichen Behandlungsteam durchgeführt werden.

    Die PTNS-Inkontinenz-Therapie (Perkutane tibialis posterior- Stimulation mittels Akupunkturnadel) ist eine von verschiedenen Therapiemöglichkeiten, die wir anbieten.

    Zudem bieten wir folgende operativen Therapien stationäre und und zum Teil ambulant an:

    • Operation an Hämorrhoiden mit verschiedenen Verfahren (Exzision/HAL-RAR/Longo)
    • Anfrischen von chronischen Rissen (Fissuren) mit oder ohne Botox-Injektion
    • Versorgung von Abszessen
    • Versorgung von Fisteln in der Akutphase
    • Definitive Versorgung von Fisteln mittels verschiedener Therapieverfahren (z.B. Fistulektomie plus Flap/Plug/LIFT)
    • Inkontinenzoperationen am Schliessmuskel
    • Prolapsoperation mit oder ohne Netz
    • Behandlung von Steissbeinfisteln

    Endokrine Chirurgie (hormonproduzierende Organe)

    Abklärungen, Therapien und Operationen erfolgen stets in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten der Endokrinologie

    • Einseitige /beidseitige Schilddrüsenentfernung (Thyreoidektomie)
    • Entfernung einer oder mehrerer Nebenschilddrüsen (Parathyreoidektomie)
    • Nebennieren-Entfernung (Adrenalektomie)
    • Entfernung der männlichen Brustdrüse (Mastektomie)

    Erkrankungen der Bauchdecke (ambulant oder stationär)

    • Operation von Leistenbruch, Nabel- und Narbenbruch mit oder ohne Netz

    Allgemeinchirurgie

    • Behandlung von Steissbeinfisteln
    • Operation bei schwarzem Hautkrebs (Melanom) mit Sentinel-Lymphknotenverfahren
    • Entfernen von Haut- und Unterhautgeschwülste
    • Narbenkorrekturen
    • Eingewachsene Zehennägel
    • Abklärung von unklaren Bauchschmerzen, Leistenschmerzen
    Team
    Eisner_Lukas_p1_web

    Dr. med. Lukas Eisner

    Chefarzt

    T 062 311 42 31
    lukas.eisner@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    zuber_0W1A1393_20181113_c_fotomtina

    Prof. Dr. med. Markus Zuber

    Chefarzt

    T 062 311 42 31
    markus.zuber@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    Ulrich_Dietz_Web2

    Prof. Dr. med. Ulrich Dietz

    Leitender Arzt

    T 032 627 45 51 (Solothurn), 062 311 43 31 (Olten)
    ulrich.dietz@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    habicht_james_p1_web_01

    Dr. med. James Habicht

    Leitender Arzt

    T 032 627 45 51 (Solothurn), 062 311 43 31 (Olten)
    james.habicht@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    jori_renata_p1_web

    Dr. med. Renata Jori

    Leitende Ärztin

    T 062 311 42 31
    renata.jori@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    Pfefferkorn_Urs_p1_web

    Dr. med. Urs Pfefferkorn

    Leitender Arzt

    T 062 311 53 51 (alle Standorte)
    urs.pfefferkorn@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    Platzhalter_Mann_01

    Dr. med. Lukas Meier

    Senior Consultant

    T 062 311 43 43
    lukas.meier@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    beluli_melika_p1_web

    Dr. med. Melika Beluli

    Oberärztin

    T 062 311 52 88
    melika.beluli@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    Elezi_Faik_p1_web@fotomtina

    Dr. med. Faik Elezi

    Oberarzt

    T 062 311 21 23
    faik.elezi@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    Maksimovic_Sladjana_p1_web@fotomtina

    Dr. med. Sladjana Maksimovic

    Oberärztin

    T 062 311 56 52
    sladjana.maksimovic@spital.so.ch

    Mehr erfahren
    Platzhalter_Frau_01

    Dr. med. Giulia Manzini

    Oberärztin i.V.

    T 062 311 57 84
    giulia.manzini@spital.so.ch

    Mehr erfahren