Solothurner Spitäler

INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

Impfen

In den Solothurner Spitälern gibt es kein öffentliches Impfzentrum gegen Covid-19. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter folgenden Links:

Kanton Solothurn: Impfung gegen Covid-19
Bundesamt für Gesundheit: Richtlinien zur Impfung gegen Covid-19
Informationsplattform für Impffragen INFOVAC


Testen

Die Covid-Testcenter der Solothurner Spitäler (soH) an den Standorten Bürgerspital Solothurn, Kantonsspital Olten und Spital Dornach sind geschlossen.

Wer keine Notfallkonsultation benötigt, wendet sich bitte an die kantonalen Screeningcenter in Solothurn und Olten. In Dornach führt eine Apotheke das Testangebot weiter. Das Screeningcenter Olten befindet sich seit 29. März 2022 an der Dornacherstrasse 7 im Stadtzentrum von Olten. Alternative Möglichkeiten bieten auch verschiedene Haus- und Gruppenarztpraxen sowie Apotheken im Kanton. Eine aktuelle Übersicht über alle Testangebote findet sich jeweils auf der Webseite des Kantons Solothurn.

Spitalbesuche und weitere Informationen

Bürgerspital Solothurn

Spitalbesuche/Begleitung von Patient*innen/Besuchszeiten

Täglich von 12 bis 20 Uhr auf den Allgemeinstationen und von 10 bis 20 Uhr auf den Stationen für Zusatzversicherte. Besuche sind ohne Beschränkungen möglich. Ambulante Patientinnen können sich wieder ins Spital begleiten lassen. Besondere Regeln gelten im Notfallzentrum.

Covid-positive Patient*innen dürfen aufgrund der notwendigen Isolation grundsätzlich keinen Besuch empfangen (in Ausnahmesituationen sind individuelle Regelungen möglich). Angehörige, welche Covid-positiv sind, dürfen keine Besuche im Spital abstatten.

Bitte beachten Sie weiterhin unsere aktuellen Schutz- und Hygienemassnahmen. Vielen Dank!

Restaurant

Das Restaurant ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr für Patientinnen, Patienten und externe Gäste geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kantonsspital Olten

Spitalbesuche/Begleitung von Patient*innen

Verhaltens-Richtlinien während Ihrem Aufenthalt auf der Notfallstation
Besucherregelung Intensivstation (diverse Sprachen)

Besuchszeiten

Täglich von 12 bis 20 Uhr auf den Allgemeinstationen und von 10 bis 20 Uhr auf den Stationen für Zusatzversicherte. Besuche sind ohne Beschränkungen möglich. Ambulante Patientinnen und Patienten können sich ins Spital begleiten lassen.

Covid-positive Patientinnen und Patienten dürfen aufgrund der notwendigen Isolation grundsätzlich keinen Besuch empfangen (in Ausnahmesituationen sind individuelle Regelungen möglich). Angehörige, welche Covid-positiv sind, dürfen keine Besuche im Spital abstatten.

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Schutz- und Hygienemassnahmen. Vielen Dank!

Bei schwer kranken Patientinnen und Patienten können Sie nach Absprache mit dem Pflegepersonal zusätzliche Besuchszeiten vereinbaren. Für Eltern ist die Kinderabteilung rund um die Uhr zugänglich. Patienten auf der Intensivstation können Sie nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal besuchen. Auf den Notfallstationen und für die Tagesklinik gelten besondere Regelungen.

Restaurant/Bistro

Das Bistro mit Kiosk ist für Patientinnen, Patienten, Besucher und externe Gäste geöffnet (Montag bis Freitag 9.30 bis 20 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag 11 bis 20 Uhr).  

Das Restaurant ist für Patientinnen, Patienten und externe Gäste wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag zwischen 7 und 19 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag zwischen 8 und 18 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Spital Dornach

Spitalbesuche und Begleitung von Patient*innen

Verhaltens-/Hygienemassnahmen für Patient*innen und Besucher*innen

Täglich von 12 bis 20 Uhr auf den Allgemeinstationen und von 10 bis 20 Uhr auf den Stationen für Zusatzversicherte. Besuche sind ohne Beschränkungen möglich. Ambulante Patientinnen und Patienten können sich wieder ins Spital begleiten lassen.

Covid-positive Patientinnen und Patienten dürfen aufgrund der notwendigen Isolation grundsätzlich keinen Besuch empfangen (in Ausnahmesituationen sind individuelle Regelungen möglich). Angehörige, welche Covid-positiv sind, dürfen keine Besuche im Spital abstatten.

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Schutz- und Hygienemassnahmen. Vielen Dank!

Cafeteria

Wir freuen uns, Patientinnen, Patienten, Besucher und externe Gäste jeweils zwischen 8.30 und 17.15 Uhr in unserer Cafeteria begrüssen zu dürfen. 

Psychiatrische Dienste

Spitalbesuche und Begleitung von Patient*innen

Verhaltens- und Hygienemassnahmen für Patient*innen und Besucher*innen in der Psychiatrischen Klinik Solothurn und der Psychosomatik-Station Olten
Verhaltens- und Hygienemassnahmen für Patient*innen und Begleitpersonen in unseren Ambulatorien

Besuchszeiten

Täglich von 9 bis 20 Uhr. Besuche während Therapien, Arztgesprächen und Essenszeiten sind nicht möglich.

Einschränkungen

  • Covid-positive Patientinnen und Patienten dürfen aufgrund der notwendigen Isolation grundsätzlich keinen Besuch empfangen (in Ausnahmesituationen sind individuelle Regelungen möglich). Angehörige, welche Covid-positiv sind, dürfen keine Besuche im Spital abstatten.
  • Bitte verzichten Sie weiterhin auf Spitalbesuche, wenn Sie Fieber, Husten oder andere Krankheitssymptome haben.

Restaurant

Unser Restaurant ist für Patientinnen, Patienten und externe Gäste wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag zwischen 8.30 und 17 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag zwischen 11 und 17 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir sind für Sie da!

Können Sie krankheitsbedingt Ihren Termin nicht wahrnehmen oder möchten Sie mehr über unser fernmündliches Angebot erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter:
032 627 11 11   Erwachsene
T 032 627 17 00   Kinder und Jugendliche

Tipps für den Umgang mit Angst

PD Dr. med. Thorsten Mikoteit, Stv. Chefarzt und Leitender Arzt KPPP, hat im Interview mit Radio 32, Tipps zum bewussten Umgang mit Angst in Zeiten von Corona gegeben. Den Beitrag finden Sie hier.

Informationen zum Coronavirus

Schutzmassnahmen und Hotlines

Umfassende Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Webseite des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Bei allen Fragen steht Ihnen ausserdem die Infoline Coronavirus BAG +41 58 463 00 00 (täglich 24-Stunden) zur Verfügung. Für Fragen zur Covid-19-Impfung wenden Sie sich bitte beim BAG an +41 58 377 88 92.

Hotlines Kanton Solothurn

  • Allgemeine Fragen T 032 627 20 01 (Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr, Mail: corona@ddi.so.ch)
  • Infoline Covid-19-Impfungen T 032 627 74 11 (täglich 9 bis 17 Uhr)
  • Pro Senectute T 032 626 59 59 (Montag bis Freitag, 8 bis 11 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr)

Das BAG informiert auch in enger Zusammenarbeit mit den Kantonsärzten und den Spitälern laufend über die aktuelle Situation. Im Kanton Solothurn liegt die Federführung zum Thema Coronavirus beim kantonsärztlichen Dienst. Auf der Webseite des Kantons finden Sie Antworten auf alle Fragen betreffend das Coronavirus im Kanton Solothurn.

Was Sie wissen müssen

So können Sie sich schützen

  • Regelmässiges Händewaschen mit Seife oder Hände desinfizieren
  • Papiertaschentücher benutzen und diese nach Gebrauch in Abfalleimer entsorgen
  • In die Ellenbeuge husten
  • Verzichten Sie auf das Händeschütteln
  • Halten Sie Abstand zu anderen Menschen (1,5 Meter, wenn möglich)
  • Tragen Sie in öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Innenräumen gemäss den Vorgaben den Bundes (unter anderem in Spitälern) eine Maske. In unseren Spitälern sind KEINE Stoffmasken zugelassen.

Was mache ich, wenn ich krank bin?

  • Bleiben Sie zu Hause. Verzichten Sie auf Besuche im Spital.
  • Melden Sie sich mit Fragen bei Ihrem Hausarzt oder bei der BAG-Hotline T +41 58 463 00 00. Wenn Sie keinen Hausarzt haben und eine Untersuchung notwendig ist, melden Sie sich vorher telefonisch im Spital, damit die notwendigen Vorbereitungen getroffen werden können.
  • Tragen Sie, falls vorhanden, eine Maske im Kontakt zu Ihren Mitmenschen. Vermeiden Sie unnötige Kontakte.