forster_thomas_1

Kontakt

Fachgebiete

Facharzt für Urologie, Mitglied FMH

Bisherige ärztliche Tätigkeit

2008 - jetzt Leitender Arzt Urologische Klinik, Solothurner Spitäler AG
2006 - 2008 Oberarzt, Urologische Universitätsklinik Basel (PD Dr. med. A . Bachmann)
2005 - 2008 Leitung Urologische Konsiliarsprechstunde, Spital Dornach
2005 - 2006 Oberarzt, Urologische Universitätsklinik Basel (Prof. Dr. med. T. Sulser)
2004 - 2005 Oberarzt, Urologische Universitätsklinik Liestal (Prof. Dr. med. T. Gasser)
2002 - 2004 Research Fellow, Division of Molecular Pathology, Memorial Sloan Kettering Cancer Center New York (US) (C. Cordon-Cardo, M.D., Ph.D.)
2002 - 2002 Oberarzt, Urologische Universitätsklinik Basel (Prof. Dr. med. T. Sulser)
2001 - 2001 Assistenzarzt Urologie, Urologische Universitätsklinik Basel (Prof. Dr. med. T. Sulser)
1999 - 2001 Assistenzarzt Urologie, Urologische Universitätsklinik Liestal (Prof. Dr. med. B. Leibundgut)
1997 - 1999 Assistenzarzt Urologie, Urologische Universitätsklinik Basel (PD Dr. med. T. Gasser)
1995 - 1997 Assistenzarzt Chirurgie, Kreisspital Männedorf (Prof. Dr. med. A. Hollinger)
1994 - 1995 Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonales Spital Heiden (Dr. med. Oth. Kehl)

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Urologie SGU
  • European Association of Urology EAU
  • Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin SGUM: Sektion Urologie
  • Ärzte-Gesellschaft des Kantons Solothurn AGSO
  • Vereinigung Solothurner Chef- und Leitende Ärzte VSCL

Aus- und Weiterbildung

2003 European Board Examination in Urology (Part II)
2002 Facharztprüfung FMH Urologie
2002 Sachverstand für diagnostische Anwendungen von Anlagen zur Erzeugung von ionisierenden Strahlen
2001 European Board Examination in Urology (Part I)
1996 Basisexamen Chirurgie, Union Schweizerischer Chirurgischer Fachgesellschaften
1993 Medizinstudium, Universität Zürich